Handelskrieg zwischen USA und China: Chiphersteller Huawei bringt sich in Stellung

Handelskrieg zwischen USA und China: Chiphersteller Huawei bringt sich in Stellung
In den letzten sieben Jahren hat sich der chinesische Hersteller von Telekommunikationsgeräten Huawei gewandelt. Einst Großkunde des US-Chipherstellers Qualcomm wird er zunehmend zum Konkurrenten des US-Unternehmens. Huawei entwickelt nun eigene Chips.

Das chinesische Unternehmen Huawei ist mittlerweile der weltweit zweitgrößte Smartphone-Produzent.

Diese Veränderung stellt eine Bedrohung für die Chip-Verkäufe von Qualcomm und seine wertvollen Patentgebühren dar. Die sich wandelnde Landschaft könnte auch die Verhandlungsmacht von Qualcomm bei Lizenzverhandlungen mit anderen Geräteherstellern, wie zum Beispiel Apple, untergraben",

schreibt der Technologiejournalist Juro Osawa auf dem Portal The Information.

Vor einem Jahrzehnt war Huaweis Beziehung zu Qualcomm eine freundschaftliche Partnerschaft",

erklärt er und weist darauf hin, dass es jetzt aber zunehmend nach Krieg aussehe.

Da China einen größeren Einfluss auf die globalen Technologiestandards anstrebt, könnte Huawei das wichtigste Beispiel für die wachsende Schlagkraft des Landes werden", meint Osawa.

Es wird einen technologischen Kalten Krieg zwischen den USA und China, und auch zwischen Qualcomm und Huawei, geben", zitiert er den Counterpoint Research-Analytiker Neil Shah.

IFA Elektronikmesse Berlin; Deutschland, September 2015.

Und das Schlachtfeld werde sich nicht nur auf Chips für Mobiltelefone beschränken. Huawei habe in den letzten zehn Jahren rund 60 Milliarden US-Dollar für Forschung und Entwicklung aufgewendet und strebe an, in einer Reihe von Bereichen die führende Rolle zu übernehmen.

Mehr zum Thema -China nimmt 5G-Mobilfunkstandard in Testbetrieb

Chips für den Markt, für das Internet der Dinge und die 5G-Technologie, die Dinge wie fahrerlose Autos ermöglichen wird, werden zunehmend im Fokus des Wettbewerbs stehen.

Qualcomm ist der Hauptinhaber von Patenten, die Industriestandards für die 3G- und 4G-Technologie setzen, doch das soll sich bald alles ändern, da Huawei Patente im Zusammenhang mit 5G anhäufe.

Laut der Weltorganisation für geistiges Eigentum war der Telekommunikations-Riese im vergangenen Jahr der größte Patentanmelder der Welt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen