icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Washington wird nervös: Putin will jetzt Afrika "destabilisieren" und "ausbeuten" (Video)

Washington wird nervös: Putin will jetzt Afrika "destabilisieren" und "ausbeuten" (Video)
Am Mittwoch beginnt in Russland das erste Russland-Afrika-Forum mit tausenden Teilnehmern. Schon längst verfolgt die Wertegemeinschaft Russlands Aktivitäten in Afrika im Bereich Rüstung und Rohstoffe argwöhnisch. Doch: Konkurrenz belebt das Geschäft, und Russland ist vor Ort willkommen.

Das Signal könnte deutlicher nicht sein: Am Mittwoch beginnt das erste Russland-Afrika-Forum in der russischen Schwarzmeerstadt Sotschi. Es ist ein historisches Gipfeltreffen mit teilnehmenden Staatschefs aus 47 afrikanischen Ländern und insgesamt 10.000 Teilnehmern. Es geht um Rohstoffe, strategische Partnerschaften und neue Märkte.

Die ehemaligen Kolonialstaaten und Washington sehen sich somit neben China mit einem weiteren Konkurrenten auf dem afrikanischen Kontinent konfrontiert. Die Monopolstellung als "Partner Afrikas" ist somit endgültig Geschichte.

Trotz diverser eigener Militäreinsätze war die westliche Staatengemeinschaft zudem nicht in der Lage, die ausufernde islamistische Gewalt erfolgreich zu bekämpfen. Im Gegenteil: Immer mehr extremistische Milizen und IS-Ableger treiben in Afrika ihr Unwesen. Die wirtschaftliche Entwicklung stagiert ebenfalls vielerorts. Etliche afrikanische Staaten wenden sich daher nun auch Russland zu.

Derweil verfolgen die USA die Aktivitäten Russlands auf dem europäischen Nachbarkontinent mit Argwohn und warnen vor der "destabilisierenden Rolle Russlands", da auch Moskau seinen geopolitischen Einfluss vor Ort weiter ausbaut.

Quellenverzeichnis:

Africa Center For Strategic Studies: Recommended US Response to Russian Activities in Africa

Areva: In Niger

CGTN Africa: African states keen on nuclear power generation

Combatting Terrorism Centre at Westpoint: The Islamic State in Africa: Estimating Fighter Numbers in Cells Across the Continent

Deutschlandfunk: Russlands geopolitische Interessen in Afrika

Euractiv: Russland baut militärische Präsenz in Afrika auf

Gateway - Indian Council on Global Relations: Russia returns to Africa

Guardian: Leaked documents reveal Russian effort to exert influence in Africa

Institut français des relations internationales: Russia’s "Great Return" to Africa?

Konrad Adenauer Stiftung: Ein alter Bekannter ist wieder da -

Russische Militärkooperationen in Afrika

RT Deutsch: Pentagon außer Kontrolle? - Geheimniskrämerei um Afrika-Einsätze des US-Militärs (Video)

RT Deutsch: Russlands Handelsumsatz mit afrikanischen Staaten wuchs im Jahr 2018 um über 17 Prozent

Rt Deutsch: Russland vermittelt Friedensprozess in Zentralafrika - Daraufhin schickt Paris Waffen in die Region

RT Deutsch: Verteidigung "ureigener Interessen": Bundeswehr soll in Mali und Niger bleiben

Russia-Africa-Summit: Summit and Economic Forum
Russia-Africa

TAZ: Frieden schaffen mit mehr Waffen

The Intercept: U.S. Generals Worry About Rising Russian and Chinese Influence in Africa, Documents Show

The Intercept: U.S. Military Says It Has a “Light Footprint” in Africa. These Documents Show a Vast Network of Bases

The Sun: From Russia with blood

United States Africa Command: 2018 Posture Statement

Tass-Russian News Agency: Putin - Russia ready to compete for cooperation with Africa

Neue Züricher Zeitung: Waffen, Militärberater, Landerechte: Russland baut seinen Einfluss in Afrika zielstrebig aus

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen