icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Washingtons verquere Logik: Warum der Putschversuch in Venezuela keiner war (Video)

Washingtons verquere Logik: Warum der Putschversuch in Venezuela keiner war (Video)
Nach dem gescheiterten Putschversuch versammelten sich tausende Regierungsanhänger zur 1. Mai-Parade in Caracas.
Die versuchte Machtübernahme des selbsternannten venezolanischen Präsidenten Juan Guaidó ist gescheitert. Das Militär stand nicht, wie von ihm behauptet, auf seiner Seite. Die Unruhen auf den Straßen des Landes wurden von Sicherheitskräften niedergeschlagen.

Mehr zum Thema - Venezuela: Fake News, um Putschversuch zu verklären

Laut US-Sicherheitsberater John Bolton handelte es sich bei dem versuchten Putsch einer kleinen Gruppe abtrünniger Militärs nicht um einen Putsch, da die Vereinigten Staaten Juan Guaidó als legitimen Präsidenten Venezuelas anerkennen. Zwar hat nicht ein einziger Venezolaner für Washingtons Zögling als Präsidenten gestimmt. Doch solche trivialen Nebensächlichkeiten waren für die weltweit führende Demokratie noch nie ein argumentatives Hindernis.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen