icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Neuste Verschwörungstheorie: Russen haben Gerüchte um Seth Rich gestreut (Video)

Neuste Verschwörungstheorie: Russen haben Gerüchte um Seth Rich gestreut (Video)
Seth Rich wurde am 10. Juli 2016 ermordet.
Es wird immer kurioser: Der Yahoo Journalist Michael Isikoff behauptet, Russland habe rund um den getöteten DNC Mitarbeiter Seth Rich Gerüchte gestreut. Rich wurde am 10. Juli 2016 ermordet. Offiziell geht man von einem Überfall aus.

Der Journalist Michael Isikoff ist kein Unbekannter. Er gehörte zu den ersten, die aus dem sogenannten "Steele Dossier" zitierten. Die vermeintliche Verschwörung zwischen Donald Trump und Russland wurde ebenfalls eifrig von Isikoff beackert.

Und auch dieses mal macht seine neueste Geschichte nicht den Eindruck, als würde sie die nächsten drei Monate überstehen, ohne komplett in Schande zu versinken.

Mehr zum Thema - "Putin verwendet es immer noch": US-Portal präsentiert vermeintliches Geheimdokument des KGB

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen