icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ford leitet Überprüfung des Abgastest-Verfahrens ein

Ford leitet Überprüfung des Abgastest-Verfahrens ein
Ford leitet Überprüfung des Abgastest-Verfahrens ein
Ford hat eine Untersuchung wegen möglicher Verstöße beim Abgastest-Verfahren und möglicherweise zu hohem Kraftstoffverbrauch eingeleitet. Nachdem Ford-Mitarbeiter intern Bedenken geäußert hatten, wurden externe Experten hinzugezogen und die US-Behörden informiert, wie der US-Autobauer am Donnerstag (Ortszeit) in Dearborn mitteilte. So werden eine Kanzlei und ein unabhängiges Labor die Testverfahren prüfen.

Es gehe unter anderem darum, ob der Fahrwiderstand auf Straßen in den Tests zu niedrig angesetzt wurde und somit die Angaben zum Kraftstoffverbrauch verfälscht seien. Den Einsatz von Abschalteinrichtungen, wie ihn der weltgrößte Autobauer Volkswagen zur Steuerung von Motoren und zur Manipulation des Verbrauchs eingesetzt hatte, schloss Ford aus.

Der Kurs der Ford-Aktie sackte am Donnerstag nachbörslich kurz nach der Mitteilung um mehr als drei Prozent ab, konnten diese Verluste aber dann wieder deutlich reduzieren. Die Strategie des Unternehmens, möglichst aktiv und früh zu kommunizieren, kam damit vorerst bei den Investoren an. (dpa)

Mehr zum ThemaFord verlässt Nutzfahrzeugmarkt in Südamerika. Werk in Brasilien mit 2800 Arbeitern wird geschlossen

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen