icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Viele Tierheime vermitteln kurz vor Weihnachten keine Tiere

Viele Tierheime vermitteln kurz vor Weihnachten keine Tiere
Viele Tierheime vermitteln kurz vor Weihnachten keine Tiere (Symbolbild)
Viele große Tierheime in Deutschland verzichten auch in diesem Jahr in der Zeit vor und nach Weihnachten auf die Vermittlung ihrer Bewohner. Vom 19. bis zum 27. Dezember würden keine Tiere abgegeben, sagte eine Sprecherin des Berliner Tierheims der Deutschen Presse-Agentur. "Es geht darum, Impulsgeschenke zu verhindern."

Der Vermittlungsstopp zeigte schon in den Vorjahren Erfolge: In Bremen landeten nach den Feiertagen deutlich weniger ungewollte Kaninchen, Hamster oder Wellensittiche im Heim. "Früher konnte man Heiligabend losfahren und die ausgesetzten Tiere einsammeln", sagte Sprecherin Gabriele Schwab. In vielen Heimen kann man sich trotz des Vermittlungsstopps zur Anschaffung eines Haustiers beraten lassen - und sich die Entscheidung über die Feiertage in Ruhe überlegen. (dpa)

Mehr zum ThemaIm Schlaf berühmt geworden: Ex-Lehrer kümmert sich um Katzen und wird zum Internetstar

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen