icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Lehrgang für Muggel? Indische Hochschule bildet bald Juristen nach "Harry Potter"-Büchern aus

Lehrgang für Muggel? Indische Hochschule bildet bald Juristen nach "Harry Potter"-Büchern aus
Lehrgang für Muggel? Indische Hochschule bildet bald Juristen nach "Harry Potter"-Büchern aus
Die West Bengal National University of Juridical Sciences (NUJS) in der indischen Stadt Kalkutta bietet ihren Studenten ab dem kommenden Dezember einen neuen Kurs an, bei dem die renommierte Fantasy-Romanreihe "Harry Potter" der englischen Schriftstellerin Joanne K. Rowling als Lehrbücher auftreten soll. Die Teilnehmer des Lehrgangs sollen herauszufinden, inwiefern sich die Zauber-Gesetze der magischen Welt im indischen Recht anwenden lassen.

Dem Autor des Kurses unter dem Namen "Die Schnittstellen der Fantasy-Literatur und Rechtswesen: Schwerpunkt "Harry Potter"-Serie von Joanne K. Rowling", Professor Shouvik Kumar Guha, zufolge sei das ein "Experiment, um Querdenken zu fördern", zitiert ihn die BBC. So sollen zum Beispiel essentielle Aspekte der indischen Klassenrechte durch Parallelen mit der "Versklavung von Hauselfen" und der "Marginalisierung von Werwolfen" neu aufgeklärt werden.

Mehr zum ThemaWingardium Leviosa: Zauberstab von Harry Potter bringt Kindern Programmieren bei

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen