icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Australische Regierung verliert Ein-Stimmen-Mehrheit im Parlament

Australische Regierung verliert Ein-Stimmen-Mehrheit im Parlament
Australische Regierung verliert Ein-Stimmen-Mehrheit im Parlament (Archivbild)
In Australien hat die rechtsliberale Regierung von Premierminister Scott Morrison ihre knappe Mehrheit im Parlament verloren. Bei einer Nachwahl um ein Mandat in Sydney unterlag der Kandidat der Liberalen Partei am Samstag seiner unabhängigen Kontrahentin Kerryn Phelps. Bisher hatte das Bündnis eine Mehrheit von einer einzigen Stimme.

Die Nachwahl im Wahlkreis Wentworth wurde erforderlich, weil der frühere Premierminister Malcolm Turnbull nach dem Sturz durch die eigene Partei im August auch auf sein Abgeordnetenmandat verzichtet hatte. Der ehemalige Liberalen-Chef ließ sich auch durch viele Bitten davon nicht abbringen. Nun ist Scott Morrisons Mitte-Rechts-Koalition künftig im Parlament auf die Unterstützung von unabhängigen Abgeordneten angewiesen. Möglicherweise wird in Australien nun auch früher gewählt. Regulär wäre die nächste Parlamentswahl im Mai 2019. (dpa)

Mehr zum ThemaReidit gibt es auch in Australien – Geologen finden seltenes Mineral erstmals im Land der Kängurus

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen