icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Grenze zwischen Syrien und Jordanien wieder geöffnet

Grenze zwischen Syrien und Jordanien wieder geöffnet
Nach mehr als drei Jahren ist der strategisch wichtige Grenzübergang zwischen dem Bürgerkriegsland Syrien und Jordanien wieder geöffnet worden. Seit Montagmorgen könne der Übergang Nasib wieder passiert werden, erklärten syrische Regierungsbeamte vor Ort. Die Strecke ist für beide Länder eine lebenswichtige Handelsroute.

Sie war im Frühjahr 2015 geschlossen worden, nachdem syrische Rebellen das Grenzgebiet eingenommen hatten. Die syrische Regierung konnte die Region in diesem Sommer wieder unter Kontrolle bringen.

Die jordanische Regierung hatte am Sonntag erklärt, beide Länder hätten sich auf die Wiedereröffnung geeinigt. Nach Angaben der jordanischen Nachrichtenseite Al-Ghad zufolge können Syrer nur nach Jordanien reisen, wenn die Sicherheitskräfte vorher zugestimmt haben.

Grenze zwischen Syrien und Jordanien wieder geöffnet
Grenze zwischen Syrien und Jordanien wieder geöffnet

Jordanien hat den UN zufolge mehr als 650.000 syrische Flüchtlinge aufgenommen. Für die Wirtschaft und Infrastruktur des rohstoffarmen und von Wüste geprägten Landes bedeutet das eine schwere Belastung. (dpa)

Mehr zum ThemaAuf dem Weg nach Idlib: Schwer bewaffneter Mann an bulgarisch-türkischer Grenze festgehalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen