icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Guatemalas Ex-Vizepräsidentin zu 15 Jahren Haft verurteilt

Guatemalas Ex-Vizepräsidentin zu 15 Jahren Haft verurteilt
Guatemalas Ex-Vizepräsidentin zu 15 Jahren Haft verurteilt
Die frühere guatemaltekische Vizepräsidentin Roxana Baldetti muss wegen Korruption in Haft. Ein Gericht in Guatemala-Stadt verurteilte die 56-Jährige am Dienstag zu 15 Jahren und sechs Monaten Gefängnis. Es sei bewiesen, dass Baldetti den Staat um drei Millionen Dollar betrogen habe, teilte das Gericht mit. Die Ex-Vizepräsidentin des mittelamerikanischen Landes muss sich noch in drei weiteren Fällen des Korruptionsvorwurfs vor Gericht verantworten.

Baldetti war Vizepräsidentin in der Regierung von Präsident Otto Pérez Molina, der bereits wegen Korruption inhaftiert ist. Der ehemalige Staatschef und seine damalige Vizepräsidentin sollen aus dem Regierungspalast heraus das kriminelle Netzwerk "La Línea" geführt haben. Die Gruppe ermöglichte es demnach Unternehmen, gegen Schmiergeldzahlungen Waren am Zollamt vorbei ins Land einzuführen. Dadurch gingen der Staatskasse Millionenbeträge verloren.

Aufgedeckt wurden die Machenschaften von der guatemaltekischen Generalstaatsanwaltschaft und der Internationalen Kommission gegen Straflosigkeit der Vereinten Nationen (CICIG), dessen Leiter, Ivan Velásquez, zuletzt auch mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet wurde. (dpa)

Mehr zum ThemaSüdkoreas Ex-Präsident Lee zu 15 Jahren Haft verurteilt

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen