icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Die Rache der Natur? Jäger erschießt Bären, Bär fällt auf Jäger und erdrückt ihn fast

Die Rache der Natur? Jäger erschießt Bären, Bär fällt auf Jäger und erdrückt ihn fast
Die Rache der Natur? Jäger erschießt Bären, Bär fällt auf Jäger und erdrückt ihn fast (Symbolbild)
Tierschützer könnten darin ein Zeichen von Karma sehen: Ein Jäger, der einen Bären erschossen hatte, ist knapp dem Tode entkommen, nachdem er beinahe von dessen Kadaver erdrückt worden wäre.

Der 28-jährige William McCormick und der 19 Jahre alte Zachary Tennyson waren in der Nähe von Carter Lake im US-Bundesstaat Alaska auf der Jagd. Die beiden bemerkten einen Bären auf einem Bergrücken über ihnen und erschossen das Tier. Ab diesem Moment ging alles schief: Das tote Tier rollte den Hang hinab und riss Steine mit. Die ganze Masse traf den unten stehenden McCormick. Der 28-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Mehr zum Thema - Kanadische Ärzte fertigen im 3D-Druck neuen Schädel für krebskranken Hund

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen