icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Vier Menschen erkranken an Krebs nach Transplantationen von gleichem Organspender

Vier Menschen erkranken an Krebs nach Transplantationen von gleichem Organspender
Vier Menschen erkranken an Krebs nach Transplantationen von gleichem Organspender (Symbolbild)
Vier Frauen sind an Brustkrebs erkrankt, nachdem sie Organe von derselben Spenderin bekommen hatten. Drei von ihnen starben. Bemerkenswert ist es, dass sich die Krankheit erst mehrere Jahre nach der Transplantation äußerte. Die Nephrologie-Professorin der Universität Amsterdam, Frederike Bemelman, sagte, dies ist ein extrem seltener Fall, dem sie zum ersten Mal seit 20 Jahren in ihrer Praxis begegnete.

Die 53-jährige Organspenderin, die im Jahr 2007 an einem Schlaganfall starb, wusste nichts von ihrer Erkrankung. Standarttests, die vor der Organentnahme durchgeführt wurden, zeigte die Erkrankung ebenso nicht an. Deswegen wurden ihre Lungen, Nieren, Leber und Herz transplantiert. Nun wird vermutet dass die Organspenderin Mikrometastasen hatte, die zu klein waren, um entdeckt zu werden.

Die vierte Patientin konnte nur überleben, weil sie die Einnahme von Arzneien zur Immunsuppression stoppte. 

Mehr zum Thema - US-Bürgerin bekommt Baby nach Gebärmutter-Transplantation 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen