Mann verkauft dasselbe Auto an 80 Personen und flieht mit 8,5 Millionen Euro

Mann verkauft dasselbe Auto an 80 Personen und flieht mit 8,5 Millionen Euro
Mann verkauft Auto an 80 Personen und flieht mit 8,5 Millionen Euro (Symbolbild)
Ein Mann hat in der südtürkischen Provinz Hatay versucht, ein Auto an 80 Personen zu verkaufen. Der Lehrer gab vor, mit von den Behörden beschlagnahmten Wagen zu handeln. Seinen Kunden machte er einen guten Preis, der weit unter dem Marktpreis lag. Innerhalb von mehreren Monaten konnte der Schwindler Dutzende von Einheimischen irreführen.

Nachdem Emre K. umgerechnet 8,5 Millionen Euro an Anzahlungen eingesammelt hatte, verschwand er. Später stellte sich heraus, dass der Lehrer ein und dasselbe Auto verkaufte. Die Polizei konnte den Flüchtigen finden. Der Mann wurde allerdings gegen Auflagen freigelassen. (Hürriyet Daily News)

Mehr zum Thema - Kanadier 'ändert' sein Geschlecht, um als Frau günstigere Autoversicherung zu bekommen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen