icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Allez les Bleus! Pariser U-Bahn benennt sechs Stationen zu Ehren der Champions um

Allez les Bleus! Pariser U-Bahn benennt sechs Stationen zu Ehren der Champions um
Allez les Bleus! Pariser U-Bahn benennt sechs Stationen zu Ehren der Champions um
Die Fußball-Weltmeisterschaft ist offiziell vorbei, aber natürlich wollen die Franzosen die Erinnerung an ihren Sieg im WM-Finale ein bisschen länger als einen Tag wachhalten. Die dankbare französische Hauptstadt hat die Namen einiger U-Bahn-Stationen vorübergehend zu Ehren der Champions geändert.

Am Tag nach dem WM-Finale sollte man sich in Pariser Metro besonders Mühe geben, um seine Station nicht zu verpassen. Das Pariser Nahverkehrsunternehmen RATP beschloss, den siegreichen Fußballspielern auf eigene Weise zu gratulieren, und ersetzte die Schilder mit den Namen der sechs U-Bahn-Stationen durch neue, die die Mannschaft und den Trainer würdigen. So ist aus der Station "Champs Elysées - Clemenceau" zu Ehren des französischen Trainers Didier Deschamps, der die Weltmeisterschaft im Jahr 1998 als Mannschaftskapitän und im Jahre 2018 als Trainer gewann, "Deschamps Elysées - Clemenceau" geworden. Die Station "Charles de Gaulle – Étoile" trägt in Bezug auf die Tatsache, dass Frankreich zweimal in der Geschichte die WM gewonnen hat, jetzt den Namen "On a 2 Étoiles" (Wir haben zwei Sterne).

Mehr zum Thema - Frankreich: Gewaltsame Ausschreitungen nach WM-Sieg in Marseille und Paris

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen