icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Langzeit-Rivalen Äthiopien und Eritrea schließen Frieden

Langzeit-Rivalen Äthiopien und Eritrea schließen Frieden
Langzeit-Rivalen Äthiopien und Eritrea schließen Frieden
Die Langzeit-Rivalen Äthiopien und Eritrea haben ihre Feindseligkeiten offiziell beigelegt. Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed und Eritreas Präsident Isaias Afwerki unterzeichneten am Montag einen Friedens- und Freundschaftsvertrag, wie der Informationsminister von Eritrea, Yemane Meskel, via Twitter mitteilte. Die Staatsführer beider Länder hatten sich bereits am Sonntag erstmals seit fast 20 Jahren in Asmara, der Hauptstadt Eritreas, getroffen.

Eritrea gehörte bis zu seiner Unabhängigkeit im Jahr 1993 zu Äthiopien. Fünf Jahre später brach ein Krieg zwischen den beiden Staaten aus, in dem Zehntausende Menschen ums Leben kamen. Mit dem sogenannten Abkommen von Algier wurde im Jahr 2000 der Konflikt beendet. Beide Länder blieben aber verfeindet. Der Grenzdisput schwelte weiter, die von einer Expertenkommission festgelegte Kompromisslinie wurde nicht akzeptiert. (dpa)

Mehr zum Thema - Explosion bei Kundgebung mit Äthiopiens Regierungschef: Mehrere Tote und Verletzte

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen