icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Explosion bei Kundgebung mit Äthiopiens Regierungschef: Mehrere Tote und Verletzte

Explosion bei Kundgebung mit Äthiopiens Regierungschef: Mehrere Tote und Verletzte
Explosion bei Kundgebung mit Äthiopiens Regierungschef: Mehrere Tote und Verletzte
Bei einer Explosion während einer Kundgebung des äthiopischen Regierungschefs Abiy Ahmed sind mehrere Menschen getötet worden. Zudem erlitten mehrere weitere Personen Verletzungen. Genaue Angaben zu der Opferzahl oder dem Hintergrund lagen zunächst nicht vor. Abiy Ahmed sprach aber von einem "gut orchestrierten Anschlag".

Zu der Explosion kam es kurz nach der Ansprache des Regierungschefs. Abiy Ahmed selbst blieb unversehrt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Zehntausende Menschen hatten sich am Morgen in der Hauptstadt versammelt, um den seit April amtierenden, reformorientierten Politiker zu unterstützen. Auch in anderen Städten Äthiopiens gab es Kundgebungen.

Seit seinem Amtsantritt hat Abiy Ahmed mehrere Reformen in dem Staat am Horn von Afrika eingeleitet. Trotz des raschen Wirtschaftswachstums gehört Äthiopien laut UN-Statistiken noch immer zu den ärmsten Ländern der Welt. (dpa)

Mehr zum Thema - Äthiopischer Meilenstein: Neuer Reform-Präsident schließt Frieden mit Eritrea

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen