icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Heldenhafte Vorbilder: Erzieherinnen heben Geländewagen an, um Mann zu befreien

Heldenhafte Vorbilder: Erzieherinnen heben Geländewagen an, um Mann zu befreien
Heldenhafte Vorbilder: Erzieherinnen heben Geländewagen an, um Mann zu befreien (Symbolbild)
Letzte Woche haben sechs Kindergärtnerinnen aus der chinesischen Provinz Hebei einen Geländewagen hochgehoben, als sie sahen, dass ein Mann darunter lag und nicht allein herauskam. Die Erzieherinnen sind Zeugen zufolge losgerannt und haben den Betroffenen innerhalb von 20 Sekunden befreit. Der Mann, der circa 50 Jahre alt sein soll, wurde nach dem Vorfall mit einem gebrochenen Bein ins Krankenhaus gebracht.

Wie Mail Online berichtet, ereignete sich der Unfall, nachdem ein Autofahrer beim Losfahren von einem Parkplatz den am Boden hockenden Mann nicht gesehen hatte. Dieser war kurz davor mit seinem Handy beschäftigt und konnte dem Auto nicht mehr ausweichen. Nach dem Unfall soll er laut geschrien haben. Ihr Vorgesetzter lobte die sechs Kindergärtnerinnen für ihre heldenhafte Tat. 

Mehr zum Thema - China: Schwimmbad führt eigene Bahn für Frauen ein, die langsam unterwegs sind

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen