Wohnhaus explodiert in Wuppertal - Mehrere Verletzte

Wohnhaus explodiert in Wuppertal - Mehrere Verletzte
Wohnhaus explodiert in Wuppertal (Symbolbild)
Eine Explosion in einem mehrstöckigen Wohnhaus in Wuppertal hat mehrere Menschen verletzt. "Vier von ihnen sogar schwer", sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntagmorgen. Ärzte und Sanitäter kümmerten sich um die Opfer. Die Ursache der Explosion blieb zunächst ungewiss. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Am Brandort bot sich ein Bild der Zerstörung: Ein großer Teil des Hauses mit drei Etagen und einem Dachgeschoss war regelrecht weggesprengt. Die Fassade sowie die Böden mehrerer Stockwerke und das Dach fehlten. Aus den Trümmern stiegen auch am Sonntagmorgen noch Rauchschwaden auf. Die Flammen loderten nach der Explosion in mehreren Etagen.

Die Feuerwehr fuhr in der Nacht zum Sonntag mit einem Großaufgebot zur Unglücksstelle. Da das Haus vom Einsturz bedroht war, rückte das Technische Hilfswerk an. Die Fachleute begannen damit, das Gebäude abzustützen.

Mehr zum Thema - Explosion in Antwerpen: Drei Wohnhäuser zerstört, 14 Menschen verletzt

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen