icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Sache gegessen: Freundinnen bauen Autounfall und bestellen Pizza bis Verkehrspolizei kommt

Sache gegessen: Freundinnen bauen Autounfall und bestellen Pizza bis Verkehrspolizei kommt
Sache gegessen: Freundinnen bauen Autounfall und bestellen Pizza bis Verkehrspolizei kommt (Symbolbild)
Ein Beispiel, wie man aus einem Autounfall elegant herauskommt, haben vor kurzem zwei Damen in der sibirischen Stadt Krasnojarsk gezeigt: Nachdem ihre Autos am 12. Juni aufeinander gekracht sind, bestellten sie einfach Pizza. Wie sich herausstellte, hatten sich die Damen schon vorher gekannt und machten sich deshalb keine allzu großen Sorgen wegen des Unfalls.

Lokalen Medien zufolge krachten die zwei Autos auf einem Parkplatz ineinander. Die Frau am Steuer des Mercedes verbeulte den Hyundai, den, wie sie später sah, ihre Bekannte lenkte. Erstere gab ihre Schuld gleich zu. Während die beiden Damen auf die Verkehrspolizei warteten, bestellten sie kurzerhand eine Pizza.

Mehr zum Thema - "Kein Platz im Vorderraum": US-Amerikanerin transportiert Enkelkinder in Hundekäfigen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen