Nicolás Maduro ruft alle politischen Kräfte zu Dialog auf: Zwei Dutzend Regierungsgegner wieder frei

Nicolás Maduro ruft alle politischen Kräfte zu Dialog auf: Zwei Dutzend Regierungsgegner wieder frei
Nicolás Maduro ruft alle politischen Kräfte zu Dialog auf: Zwei Dutzend Regierungsgegner wieder frei
Die venezolanische Regierung hat am Freitag 39 inhaftierte Oppositionelle freigelassen. Zu der ersten Gruppe zählten auch Ex-Bürgermeister Daniel Ceballos und Ex-General Ángel Vivas. Die Präsidentin der Verfassungsgebenden Versammlung, Delcy Rodríguez, kündigte weitere Freilassungen von Oppositionellen in den kommenden Tagen an.

Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro hatte nach seiner Wiederwahl vor knapp zwei Wochen die Freilassung von Oppositionellen in Aussicht gestellt. Der Politiker rief am Freitag alle politischen Kräfte in seinem Land erneut zu einem Dialog auf. Venezuelas Staatschef kündigte zudem für die kommende Woche eine erste Gesprächsrunde zu sozialen Themen an. Nach Angaben Maduros seien im Rahmen des Dialogs auch Treffen mit Bauern, Arbeitern, Lehrern und Studierenden geplant. (dpa/RIA Nowosti)

Mehr zum Thema - U-Bahn in Venezuelas Hauptstadt Caracas kostenlos: Kein Geld für Papier für Fahrkarten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen