icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russische Militärs sterben bei Beschuss in Syrien

Russische Militärs sterben bei Beschuss in Syrien
Russische Militärs sterben bei Beschuss in Syrien (Symbolbild)
In Syrien sind bei einem Beschuss durch Terroristen vier russische Militärberater getötet worden. Drei weitere Armeeangehörige aus Russland erlitten nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums Verletzungen. Die terroristische Attacke fand demnach im Gouvernement Deir ez-Zor statt. Das Gefecht dauerte eine Stunde lang. Dabei wurden 43 Terroristen getötet und sechs Geländewagen der Angreifer zerstört.

Wie das russische Verteidigungsministerium am Sonntag mitteilte, hätten mehrere mobile Terrorgruppen bei Nacht eine Batterie der syrischen Armee im Gouvernement Deir ez-Zor angegriffen. Infolge des Beschusses seien zwei russische Militärberater an Ort und Stelle gefallen. Fünf weitere Armeeangehörige aus Russland hätten Verletzungen erlitten und seien umgehend in ein russisches Militärspital eingeliefert worden. Zwei der Militärs seien jedoch ihren Verletzungen erlegen. (RIA Nowosti/TASS/Interfax)

Mehr zum Thema - Syrien-Krieg: Damaskus ist frei – Aber der Preis für die Freiheit ist hoch

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen