icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Vergeltung": Israel fliegt Luftangriffe auf Ziele im Gazastreifen

"Vergeltung": Israel fliegt Luftangriffe auf Ziele im Gazastreifen
Israel fliegt Luftangriffe auf Ziele im Gazastreifen
Israels Militär hat in der Nacht zum Donnerstag mehrere Luftangriffe auf Ziele im Gazastreifen geflogen. Ziel seien Einrichtungen der radikalislamischen Hamas gewesen, teilten die Streitkräfte über Twitter mit. Getroffen wurden demnach mehrere Gebäude, "terroristische Infrastruktur" in einem Militärkomplex und eine Waffenproduktionsstätte.

Die Armee bezeichnete die Luftangriffe als Vergeltung für schweres Maschinengewehrfeuer auf die israelische Ortschaft Sderot an der Grenze zum Gazastreifen. Zuvor hatte ein israelischer Panzer am Mittwoch einen Hamas-Stützpunkt beschossen.

Am Montag hatten zehntausende von der Hamas mobilisierte Palästinenser am Grenzzaun um den Gazastreifen gegen die jahrelange Blockade des Küstenstreifens durch Israel und Ägypten sowie gegen die Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem protestiert. Einige Demonstranten versuchten auch, den Grenzzaun zu durchbrechen und israelische Soldaten anzugreifen. Israelische Soldaten erschossen 60 Menschen. Nach eigenen Angaben der Hamas handelte es sich bei der übergroßen Mehrzahl davon um Mitglieder der in vielen Ländern als terroristisch eingestuften Gruppe. Das Vorgehen der israelischen Armee löste in einigen Ländern scharfe Kritik aus. (dpa/rt deutsch)

Mehr zum ThemaIsraelischer Minister über Tote der Gaza-Proteste: "Wie Nazis, die im Zweiten Weltkrieg starben"

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen