"Legal und limitiert": Ritter Sport löst mit neuer Hanf-Edition Hype aus

"Legal und limitiert": Ritter Sport löst mit neuer Hanf-Edition Hype aus
"Legal und limitiert": Ritter Sport löst mit neuer Hanf-Edition Hype aus (Symbolbild)
Der Schokoladenhersteller Ritter Sport hat zum internationalen Cannabis-Tag ein ganz besonderes Geschenk für seine deutschen Fans vorbereitet und seinen Tafeln etwas Rausch verliehen. Das Unternehmen präsentierte eine limitierte Sonderedition mit verarbeiteten Hanfsamen - und scheint damit den Geschmack der Kunden genau getroffen zu haben.

Die Präsentation des neuen Produktes fand zu einem symbolträchtigen Zeitpunkt statt – um Punkt 16:20 Uhr, wenn weltweit Tausende Cannabis-Liebhaber am sogenannten 420 Day zum kollektiven Joint-Rauchen zusammentreffen, berichtete die Berliner Morgenpost. Dabei sei die Hanf-Schokolade völlig legal auf dem deutschen Markt, weil sie keine berauschende Wirkung habe. Die auf 100.000 Tafeln beschränkte Grassorte war jedenfalls kein Ladenhüter – dem offiziellen Kommentar von Ritter Sport "Das Gras ist alle" zu entnehmen, sollen mittlerweile bereits fast alle Tafeln ausverkauft sein.

Mehr zum Thema - Café in New York bietet Cannabis-Kaffee an

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen