Älteste Frau Deutschlands gestorben: Edelgard Huber wurde 112 Jahre alt

Älteste Frau Deutschlands gestorben: Edelgard Huber wurde 112 Jahre alt
Älteste Frau Deutschlands gestorben: Edelgard Huber war 112 Jahre alt
Noch vor vier Monaten hat Edelgard Huber, die älteste Frau Deutschlands, ihren 112. Geburtstag im Kreise der Familie gefeiert. Die Karlsruherin erlebte das deutsche Kaiserreich, den ersten und den zweiten Weltkrieg. Am Dienstag ist Huber in ihrer Heimatstadt verstorben. In den letzten Jahren saß sie im Rollstuhl, konnte nur schwer hören.

Edelgard Huber wurde am 7. Dezember 1905 in Thüringen geboren und kam als Jugendliche nach Karlsruhe. Sie studierte Chemie, schloss ein Jurastudium ab und trieb viel Sport. Da ihr Sehvermögen immer mehr nachgelassen hat, ließ sie sich die örtlichen Zeitungen vorlesen. Bis zu ihrem Tod hat Huber täglich Muskelübungen gemacht.

Mehr zum Thema - 127-Jährige stimmte als älteste Wählerin Russlands ab