Iranischer Sender zensiert Zitzen der Wölfin auf Wappen des AS Rom

Iranischer Sender zensiert Zitzen der Wölfin auf Wappen des AS Rom
Iranischer Sender zensiert Zitzen der Wölfin auf Wappen des AS Rom (Symbolbild)
Ein iranischer Staatssender hat während der Übertragung des Champions-League-Spiels zwischen dem italienischen Fußballverein AS Rom und dem spanischen Klub FC Barcelona das Wappen der Italiener einer Zensur unterworfen: Die Zitzen der darauf abgebildeten Wölfin, des Symbols der italienischen Hauptstadt, sollen ausgeblendet worden sein.

Auf dem Vereinswappen ist die berühmte Kapitolinische Wölfin zu sehen, die Romulus und Remus, die mythischen Gründer der Stadt Rom, säugt. Die geschilderten Zitzen seien anscheinend anpassungsbedürftig gewesen und deshalb verpixelt worden.

Mehr zum Thema - Real Madrid ändert Vereinswappen wegen Fans im Nahen Osten