Hände weg von meiner Ziege: Inderin greift Tiger mit Stock an und überlebt

Hände weg von meiner Ziege: Inderin greift Tiger mit Stock an und überlebt
Hände weg von meiner Ziege: Inderin greift Tiger mit Stock an und überlebt (Symbolbild)
Eine junge Frau aus Indien hat einen Tiger mit einem Stock angegriffen, der ihre Ziege fressen wollte. Die 23-jährige Rupali Meshram hörte die Ziege schreien. Sie rannte aus ihrem Haus, nahm einen Stock und schlug den Tiger. Das Tier ließ von der Ziege ab und griff die Frau an. Diese wurde von ihrer Mutter gerettet. Beide Frauen hatten Glück und erlitten nur geringe Verletzungen.

Später riefen sie einen Waldwächter, um ihn über den Angriff des Raubtiers zu unterrichten. Der Mann kam aber erst 30 Minuten später. Der Tiger war bereits weg. Dem Nachrichtenportal BBC zufolge überlebte die Ziege dennoch den Angriff nicht. Das Dorf wird wegen seiner Nähe zu einem Wildpark oft von wilden Tieren besucht.

Mehr zum ThemaWildschweine randalieren in japanischer Schule – Schüler evakuiert