Sauber bleiben: Fahrgäste können Verschmutzungen in S-Bahn in ganz Berlin via WhatsApp melden

Sauber bleiben: Fahrgäste können Verschmutzungen in S-Bahn in ganz Berlin via WhatsApp melden
Fahrgäste können Verschmutzungen in S-Bahn in ganz Berlin via WhatsApp melden
Seit Sommer 2017 können Berliner Verschmutzungen an den Bahnhöfen sowie in Zügen über den Kurznachrichtendienst WhatsApp melden. Nun wird diese Form des "WhatsApp-Reinigungsservice" der Berliner S-Bahn künftig über das gesamte Netz ausgebaut. Wer Verunreinigungen entdeckt, kann die Verantwortlichen für die S-Bahn Berlin per WhatsApp unter Angabe des Standorts oder der Fahrzeugnummer kontaktieren.

Laut einer offiziellen Mitteilung wurde der Dienst seit dem letzten Jahr über 1.000-mal genutzt und werde nun auf das gesamte Streckennetz mit 166 Bahnhöfen ausgeweitet, inklusive Regional- und Fernbahnhöfen. Sobald eine Verunreinigung gemeldet wird, werden die Reinigungsteams informiert. Nach der Reinigung bekommen die Kunden eine Rückmeldung. Die Servicezentrale ist täglich von 6 bis 22 Uhr unter der Telefonnummer 0157 923 628 36 erreichbar.

Mehr zum ThemaPersonal dringend gesucht: 19.000 neue Mitarbeiter sollen 2018 bei Deutscher Bahn eingestellt werden

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen