Models überflüssig: Designer zeigen neue Taschenkollektion mithilfe von Drohnen

Models überflüssig: Designer zeigen neue Taschenkollektion mithilfe von Drohnen
Designer zeigen neue Taschenkollektion mithilfe von Drohnen
Das italienische Modeunternehmen Dolce und Gabbana hat am 25. Februar bei der Mailänder Modewoche ihre neue Damentaschenkollektion auf eine innovative Art präsentiert. Anstatt Models haben die Designer auf dem Laufsteg Drohnen eingesetzt, an denen die Accessoires befestigt waren. Die Geräte wurden zu passender Musik in den Saal hinausgeflogen und von hinter den Kulissen gesteuert.

Vor dem Beginn der Show wurden alle Gäste gebeten, das WLAN auf ihren Smartphones zu deaktivieren. Da alle Besucher verschiedene Sprachen gesprochen haben und es in Zeiten von Instagram und Co. allgemein sehr schwer ist, jemandem das Internetsurfen zu verbieten, dauerte es 45 Minuten, bis die drahtlose Verbindung auf allen Geräten ausgeschaltet war. Einige Personen, die ihr WLAN noch eingeschaltet hatten, wurden sogar per Lautsprecher aufgefordert, es zu deaktivieren.

Mehr zum Thema"Rücksichtslose" Drohne fliegt gefährlich nahe an einem landenden Flugzeug in Las Vegas vorbei

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen