Cyberkriminelle hacken Tausende von Webseiten und gewinnen nur 24 US-Dollar

Cyberkriminelle hacken Tausende von Webseiten und gewinnen nur 24 US-Dollar
(Symbolbild)
Die Hacker, die den Schutz von Tausenden von Webseiten in den USA, Kanada und Großbritannien geknackt hatten, verdienten dadurch 24 US-Dollar. Sie verbreiteten ein Virus, das angesteckte Computer die Kryptowährung Monero generieren ließ. Diese Attacke, die Coinhive hieß, verlief erfolgreich, denn Tausende Computer, einschließlich des kanadischen Regierungsportals, schürften das digitale Geld.

Obwohl der Angriff in den Massenmedien "die größte Attacke in der Gesichte" genannt wird, brachte das Geschäft nur einen Gewinn von 24 US-Dollar. Die Experte betonen, die Programmierer des Virus hätten eine richtige Katastrophe für die Nutzer auslösen können, wenn sie Personaldaten gestohlen hätten.

Mehr zum Thema - US-Gericht verurteilt russischen Hacker zu zwölf Jahren Haft

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen