Mehr Komfort bei Korrespondenz mit Kunden: WhatsApp weiht neuen Messenger für Geschäftsleute ein

Mehr Komfort bei Korrespondenz mit Kunden: WhatsApp weiht neuen Messenger für Geschäftsleute ein
Mehr Komfort in Korrespondenz mit Kunden: WhatsApp weiht neuen Messenger für Geschäftsleute ein
Der von über einer Milliarde Menschen weltweit benutzte Instant-Messaging-Dienst hat die neue kostenlose Handy-App 'WhatsApp Business' präsentiert, die den privaten Mailverkehr vom dienstlichen trennen soll. Das Programm gibt Firmen und Unternehmern die Möglichkeit, ihr eigenes Business-Profil zu erstellen und ihre Kommunikationsstatistiken zu verfolgen.

Das Firmen-Profil ist die wichtigste Neuerung des Messengers. So kann man dort nun den Tätigkeitsbereich und anzubietende Dienstleistungen des Unternehmens beschreiben sowie Kontaktinformationen wie Telefonnummer, Adresse und Webseite angeben, heißt es im offiziellen WhatsApp-Blog. Zu anderen Neuerungen gehören ebenso solche Features wie die Nachrichten-Vorlagen "Quick Replies", um häufig aufkommende Fragen rasch zu beantworten, und statistische Angaben zur Aktivität des Accounts. Demnächst soll auch ein Verifikationsverfahren ähnlich wie bei sozialen Netzwerken gestartet werden, um möglichen Betrugsfällen im Netz wirksam vorzubeugen.

Mehr lesen –Sicherheitsexperten warnen vor Schädling, der WhatsApp-Nachrichten stiehlt

Die Nutzer der alten WhatsApp-Version können dabei sorglos weiterchatten, ohne dafür das neue Programm herunterzuladen.

Bisher erschien WhatsApp Business nur in den USA, Großbritannien, Italien, Indonesien und Mexiko und ist ausschließlich für das Betriebssystem Android erhältlich.