"Das 'Terabyte des Todes' steht vor der Tür": US-General warnt vor massiven Cyberangriffen

"Das 'Terabyte des Todes' steht vor der Tür": US-General warnt vor massiven Cyberangriffen
"Bereitet euch auf Terabytes von Tod vor": US-General warnt vor massiven Cyberangriffen
Das US-amerikanische Verteidigungsministerium bereitet sich auf die größte Cyberattacke aller Zeiten vor. Dies teilte der Chef der Agentur für die Verteidigung von Informationssystemen (Defense Information Systems Agency), Alan Lynn mit. "Wir beobachten derzeit 600 Gigabyte-Attacken auf Internet-Zugriffspunkte, die auf verschiedene und einzigartige Weisen ausgeübt werden", erklärte der US-General.

"Bisher konnten wir uns so etwas nicht vorstellen. Nun haben wir das, was wir ein 'Terabyte des Todes' nennen können, das bereits vor unserer Tür steht", fügte er hinzu. Ihm zufolge sei die Behörde bereit, diese Attacken auf ihre Systeme abzuwehren, obwohl es nicht leicht war, entsprechende Sicherheitsmittel zu entwickeln. Es sei nur noch eine Frage der Zeit, bis es kommt.

Mehr lesenIT-Experten verraten, wie 2018 aus Sicht der Cybersicherheit aussehen wird

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen