icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Großrazzia gegen Mafia in Italien und Deutschland - 200 Festnahmen

Großrazzia gegen Mafia in Italien und Deutschland - 200 Festnahmen
Großrazzia gegen Mafia in Italien und Deutschland - 200 Festnahmen (Archivbild)
Bei einer Großrazzia in Italien und Deutschland ist der Polizei offenbar ein Schlag gegen die Mafia gelungen. Insgesamt seien bei der abgestimmten Aktion etwa 200 Mitglieder einer der berüchtigsten Mafia-Gruppierungen festgenommen worden, teilte die italienische Polizei am Dienstag mit. Ein großer Clan der in der südlichen Region Kalabrien tätigen "Ndrangheta" sei zerschlagen worden.

Die Polizei wirft den festgenommenen Mitgliedern der Familien Farao und Marincola vor, mit ihren kriminellen Machenschaften Geschäfte sowohl in Italien als auch Deutschland unterwandert zu haben. Davon seien insbesondere Firmen aus der Wein- und Nahrungsmittelbranche, der Abfallentsorgung sowie Beerdigungsunternehmen betroffen worden. Zudem werde eine Reihe von Beamten der Korruption verdächtigt, hieß es in einer Mitteilung der Carabinieri weiter. Insgesamt wurden bei der Razzia Vermögensgegenstände im Wert von 50 Millionen Euro beschlagnahmt. (Reuters)

Mehr lesen:  "Ambulanz des Todes" – Italienischer Sanitäter soll für die Mafia Patienten totgespritzt haben

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen