Hawaii: Lavaströme zwingen hunderte Bewohner zur Flucht

Hawaii: Lavaströme zwingen hunderte Bewohner zur Flucht
Am Sonntag mussten mehrere hundert Hawaiianer aus ihren Häusern zwangsevakuiert werden, nachdem langsam fließende Lava weitere Gebäude in Pahoa am östlichen Rand der hawaiianischen Insel Big Island gefährdet hatte.

Häuser, die sich im Weg des Lavastroms befanden, gingen in Flammen auf.
Die lokalen Behörden ordneten die sofortige Evakuierung der Leilani-Siedlungen und des Lanipuna-Gartens an.
Das Austreten der Lava folgte auf hunderte Erdbeben, die in den letzten Tagen mit Stärken zwischen 2 und 5 auf der Richterskala verzeichnet worden waren.

Mehr zum Thema -  Mindestens 26 Häuser nach Vulkanausbruch auf Hawaii zerstört

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen