icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Mosambiks Präsident in Moskau: Russische Investitionen in das afrikanische Land sind Hauptthema

Mosambiks Präsident in Moskau: Russische Investitionen in das afrikanische Land sind Hauptthema
Mosambiks Präsident Filipe Nyusi nach seiner Landung in Moskau
Der Präsident von Mosambik ist zurzeit auf Staatsbesuch in Moskau. In einem Interview verriet er, was er mit seinem russischen Amtskollegen besprechen möchte. Hauptthema sollen Russlands Investitionen in die Wirtschaft Mosambiks sein.

Mosambiks Präsident Filipe Nyusi, der derzeit in Moskau zu Besuch ist, wird in den Verhandlungen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin mögliche russische Investitionen in sein Land, insbesondere in den Bereichen Tourismus und Technologie, besprechen. In einem exklusiven Interview mit der Nachrichtenagentur TASS sagte er:

Nach Zyklon

Mosambik und Russland sind dabei, eine neue Seite in den gemeinsamen wirtschaftlichen Entwicklungen ihrer Beziehungen zu eröffnen.

Wir haben Bodenschätze. Wir erwarten russische Investitionen in die Transformation dieser Ressourcen zum Wohle der Menschen, da Russland auf diesem Gebiet über große Erfahrungen verfügt.

Wir werden eine Reihe von Sitzungen abhalten, und es wird ein Business-Forum geben. Das ist entscheidend für unsere Zusammenarbeit und aus politischer Sicht sehr gut. Wir werden über die Entwicklung unserer Wirtschaft und der russischen Wirtschaft sprechen. In den Beziehungen zwischen Russland und Mosambik wird die Wirtschaft die Oberhand gewinnen.

Insbesondere die Zusammenarbeit in Bereichen wie Technologie und Tourismus soll bei den bevorstehenden Treffen in Moskau diskutiert werden, stellte er fest und fügte hinzu, dass Mosambik reich an Kohlenwasserstoffen, fruchtbaren Ackerflächen und Fischressourcen sei.

Der Präsident von Mosambik besucht Russland vom 21. bis zum 23. August. Der russische Präsidentenberater Juri Uschakow sagte bereits, dass Präsident Wladimir Putin sich am 22. August mit Nyusi treffen wird.

Mehr zum Thema - Putin: Russland an stärkerer Zusammenarbeit mit afrikanischen Staaten interessiert

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen