icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Unheimliche "Epidemie" von Messerangriffen in Großbritannien (Video)

Unheimliche "Epidemie" von Messerangriffen in Großbritannien (Video)
(Archivbild). Spurensicherung am Tatort, London, Großbritannien, 6. Dezember 2015.
Die extrem gestiegene Anzahl von Angriffen mit Messern wird in Großbritannien nunmehr als eine "Epidemie" bezeichnet. Seit Beginn des Jahres sind bereits 45 Menschen durch Messer zu Tode gekommen.

Im Innenministerium gab es dazu eine Sondersitzung mit den Polizeichefs des Landes. Eine britische Supermarktkette will ab April den Verkauf einzelner Messer einstellen. Ob diese Geste wirklich etwas nutzt darf bezweifelt werden.

Ein ehemaliger britischer Polizist sagte gegenüber RT, es bedürfe drakonischer Maßnahmen, um der Lage wieder Herr zu werden.

Mehr zum Thema - Wegen Messerattacken: Britische Supermarktkette stoppt Verkauf von Küchenmessern

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen