icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

US-Präsident Trump: Es ist an der Zeit, Israels Souveränität über die Golanhöhen anzuerkennen

US-Präsident Trump: Es ist an der Zeit, Israels Souveränität über die Golanhöhen anzuerkennen
Schilder auf den von Israel besetzten Golanhöhen zeigen verschiedene Entfernungen an. US-Präsident Donald Trump unterstützt nun eine offizielle Anerkennung der israelischen Annexion.
Seit einigen Tagen mehren sich die Anzeichen dafür, dass die USA die von Israel 1967 eroberten und 1981 per Gesetz annektierten syrischen Golanhöhen anerkennen möchten. Nun schließt sich auch US-Präsident Donald Trump dieser Meinung an.

Über Twitter informierte Donald Trump die Welt, dass es nach "52 Jahren an der Zeit ist, dass die Vereinigten Staaten vollständig Israels Souveränität über die Golanhöhen anerkennen". 

Damit würden die USA mit einem jahrzehntelangen Sprachgebrauch brechen, wonach die syrischen Golanhöhen stets als "unter israelischer Besatzung" stehendes Gebiet bezeichnet wurden - entsprechend mehrerer Resolutionen des UN-Sicherheitsrates, der die israelische Besatzung verurteilt.

 

Mehr zum ThemaFake News: UN dementiert israelische Berichte über angebliche syrische Angriffsdrohung

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen