Einsatz deutscher Panzer gegen Kurden: "Bundesregierung hat schwere Schuld auf sich geladen"

Einsatz deutscher Panzer gegen Kurden: "Bundesregierung hat schwere Schuld auf sich geladen"
Ein Kolonne des türkischen Militärs auf syrischem Territorium zur Unterstützung der Afrin-Offensive.
Das türkische Militär führt derzeit eine Offensive gegen die Kurden-Miliz YPG in der nordsyrischen Region Afrin durch, bei der es auch deutsche Panzer einsetzt. RT Deutsch sprach mit Jürgen Grässlin, einem deutschen Friedensaktivisten und Publizisten.

Laut Grässlin war es vorauszusehen, dass die deutschen Panzer gegen die Kurden eingesetzt werden. Durch den Verkauf der Panzer an die Türkei habe die Bundesregierung eine „schwere Schuld auf sich geladen“.

Mehr zum Thema:  Analyse: Wieso Russland die Türkei bei ihrer Offensive in Afrin gewähren lässt

Trends: # Krieg in Syrien

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen