icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wuhan empfängt ersten internationalen Flug nach sieben Monaten pandemiebedingter Sperre

Wuhan empfängt ersten internationalen Flug nach sieben Monaten pandemiebedingter Sperre
Arbeiter in Schutzanzügen desinfizieren Gepäck, das aus Südkorea am Wuhan Tianhe International Airport angekommen ist.
Das ehemalige Epizentrum des COVID-19-Ausbruchs Wuhan hat den ersten internationalen Passagierflug empfangen. Von 60 Passagieren waren nur elf Südkoreaner. Berichten zufolge wurden die Anreisenden für eine zweiwöchige medizinische Beobachtung in Hotels untergebracht.

Ein Passagierflugzeug aus Südkorea ist in der chinesischen Stadt Wuhan eingetroffen, dem ehemaligen Epizentrum des COVID-19-Ausbruchs. Alle internationalen Flüge nach Wuhan waren für fast acht Monate ausgesetzt worden.

An Bord des Fluges der südkoreanischen Fluggesellschaft T'way Air waren 60 Passagiere, darunter elf Südkoreaner.

Menschen mit Schutzmasken stehen Mitte Mai auf einem Straßenmarkt in Wuhan: Die Weltgesundheitsorganisation WHO will ein Team nach China entsenden, um den Ursprung des Virus weiter zu untersuchen.

Nach Angaben des TV-Senders CGTN mussten die Passagiere Dokumente vorlegen, die belegen, dass sie "innerhalb von 72 Stunden vor Abflug" in einem von der chinesischen Botschaft in Südkorea ausgewählten Krankenhaus negativ auf das Coronavirus getestet wurden.

Die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, dass die Passagiere bei ihrer Ankunft nach dem Test am Flughafen für eine zweiwöchige "medizinische Beobachtung" in Hotels untergebracht wurden.

T'way Air teilte zuvor mit, dass die wöchentlichen Flüge zwischen Wuhan und der südkoreanischen Stadt Incheon wieder aufgenommen werden.

Wuhan war die erste Stadt, in der COVID-19 im Dezember letzten Jahres verzeichnet wurde, und blieb in den ersten Monaten des Ausbruchs der wichtigste Hotspot. Wuhan war auch die erste Stadt, die Ende Januar, als alle Flüge ausgesetzt wurden, unter strikte Abriegelung gestellt wurde.

Die Abriegelung wurde ab März schrittweise aufgehoben, da es China gelang, die Ausbreitung der Krankheit weitgehend einzudämmen.

Mehr zum Thema - Schwerer Vorwurf des US-Handelsberaters: China hat Coronavirus absichtlich in den USA verbreitet

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen