icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

RT Reportage: Ebola-Virus wütet im Kongo (Video)

RT Reportage: Ebola-Virus wütet im Kongo (Video)
Im August 2018 ist das Ebola-Virus in die Demokratische Republik Kongo zurückgekehrt. Zuerst ist es dort in den Provinzen Nord Kivu und Ituri aufgetreten. Bis heute haben sich über 3.000 Menschen infiziert. Über 2.000 davon starben. Es handelt sich um den zweittödlichsten Ebola-Ausbruch in der Geschichte.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft die Epidemie als "internationalen Notfall für die öffentliche Gesundheit" ein. Der Bürgerkrieg im Osten des Kongos und das Misstrauen der Bevölkerung gegenüber den internationalen Helfern steht dem Kampf gegen das Virus entgegen.

Hoffnung gibt ein Impfstoff. Doch nur wer Ebola anerkennt und sich beim Auftreten erster Symptome sofort in Behandlung begibt, hat eine Chance zu überleben.

Mehr zum Thema - EU lässt erstmals Impfstoff gegen Ebola zu

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen