icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Dura Scharia, sed Scharia: Religionsgelehrter erhält 28 Stockhiebe gemäß eigener Gesetzesvorlagen

Dura Scharia, sed Scharia: Religionsgelehrter erhält 28 Stockhiebe gemäß eigener Gesetzesvorlagen
Dura Scharia, sed Scharia: Religionsgelehrter erhält 28 Stockhiebe gemäß eigener Gesetzesvorlagen
Vor dem Gesetz sind alle gleich. Diese grundlegende These hat ein islamischer Religionsgelehrter aus Indonesien, der für die Scharia und eine Verschärfung der Strafen für Ehebruch eintrat, am eigenen Leib erfahren. Eine Liebesaffäre musste er mit 28 Stockhieben abbüßen.

Am Donnerstag haben die Behörden der westindonesischen Provinz Aceh einen Mann und eine Frau für ihre uneheliche Liebesbeziehung mit Stockhieben bestraft. Der 46-Jährige bekam 28 Bambusstockschläge, während seine Geliebte 23 Hiebe hinnehmen musste. Das Brisante an dem Fall war, dass es sich bei dem Straftäter um einen Ulema handelte, einen islamischen Religionsgelehrten, der sich für die Scharia starkmachte. Der Ulema-Rat von Aceh, dessen Mitglied Mukhlis bin Muhammad war, hatte unter anderem schärfere Strafen für Ehebruch durchgesetzt.

Dura Scharia, sed Scharia: Religionsgelehrter erhält 28 Stockhiebe gemäß eigener Gesetzesvorlagen

Der Geistliche und seine Liebhaberin waren im September aufgeflogen. Das Paar wurde in einem parkenden Auto unweit eines Strandes ertappt. Nach dem Skandal wurde der 46-Jährige aus dem Ulema-Rat ausgeschlossen. Es war das erste Mal, dass ein Geistlicher öffentlich ausgepeitscht wurde, nachdem die Scharia im Jahr 2015 in der westindonesischen Provinz Aceh in Kraft getreten war.

Mehr zum ThemaMehr Freiheit für saudische Frauen? Reiserlaubnis fortan auch ohne männlichen Segen

Homosexualität, Ehebruch, Glücksspiele sowie Konsum, Herstellung und Verkauf von Alkohol sind nach der Scharia streng verboten. Aceh ist die einzige Region Indonesiens, in der das religiöse Recht des Islam angewendet wird. Straftäter werden öffentlich exekutiert. Das Gesetz gilt sowohl für Muslime als auch für Nicht-Muslime.

Mehr zum ThemaSchwulen droht in Brunei künftig Todesstrafe durch Steinigung

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen