icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

TV-Nachwuchs: Kleinkind unterbricht Moderatorin bei Live-Sendung

TV-Nachwuchs: Kleinkind unterbricht Moderatorin bei Live-Sendung
TV-Nachwuchs: Kleinkind unterbricht Moderatorin bei Live-Sendung
Kleine Kinder schauen ihren Eltern gerne bei der Arbeit zu und ahmen fleißig nach. Dadurch können Berufsdynastien entstehen. Das unverhoffte Debüt eines Vierjährigen als Moderator hat nicht nur US-Zuschauer zum Schmunzeln gebracht, sondern einen globalen Hit gelandet.

Eine Nachrichtensprecherin des US-Fernsehsenders MSNBC war am 9. Oktober gerade dabei, über die türkische Offensive gegen kurdische Truppen im Norden Syriens live zu berichten, als plötzlich ihr vierjähriger Sohn vor die Kamera trat. Das Kind lenkte Courtney Kube ab, sodass sie kurz die Konzentration verlor und eine Textpassage wiederholen musste. Da der Junge hartnäckig die Aufmerksamkeit der Mutter auf sich lenken wollte, entschuldigte sich die Moderatorin mit einem "Das ist ja Live-Fernsehen" und fuhr nach dem Einblenden einer Landkarte von Syrien mit der Berichterstattung fort. Indes wurde der Junge von dem Personal offenbar an einen Ort geführt, der besser zum Spielen taugte.

Die Zuschauerschaft reagierte auf den niedlichen Vorfall positiv. Viele Mütter zeigten sich mit Kube solidarisch und verwiesen darauf, dass es recht schwer sei, Arbeit und Kleinkinder unter einen Hut zu bringen. Das Video wurde auf Twitter mehr als 3,5 Millionen Mal aufgerufen.

Mehr zum Thema"Perfekte Metapher": Fahrradfahrer stürzt während Brexit-Reportage ins Wasser  

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen