icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Gold gegen Corona: Inder lässt sich Mundschutz für knapp 3.500 Euro anfertigen

Gold gegen Corona: Inder lässt sich Mundschutz für knapp 3.500 Euro anfertigen
Gold gegen Corona: Inder lässt sich Mundschutz für knapp 3.500 Euro anfertigen
Indien ist nun auf Platz vier der am stärksten vom Coronavirus betroffenen Länder. Im Staat mit rund 1,3 Milliarden Einwohnern ist der Erreger bei etwa 648.000 Menschen nachgewiesen worden. Mitten in der Krise sorgt ein Mann mit seinem teuren Mundschutz für Aufsehen.

Ein Einwohner des indischen Bundesstaates Maharashtra hat sich mitten in der Corona-Krise einen Mundschutz aus Gold anfertigen lassen. Die aus 50 Gramm Edelmetall bestehende Maske kostete den Mann knapp 3.500 Euro. Trotz des hohen Wertes zweifelte der Besitzer im Gespräch mit örtlichen Medien an der antiviralen Wirksamkeit seines Kleinods:

Es ist eine dünne Maske mit kleinen Löchern, die das Atmen ermöglichen. Ich bin mir nicht sicher, ob diese Maske effizient ist.

Shankar Kurade teilte ferner mit, er sei von klein auf ein großer Goldliebhaber. Die Idee, sich einen goldenen Mundschutz schmieden zu lassen, habe der 48-Jährige durch eine Meldung bekommen, wonach sich ein Mann eine Maske aus Silber angeschafft hätte.   

Mehr zum ThemaUSA: Frau verschluckt Verlobungsring im Schlaf

Folge uns aufRT
RT
Trends: # Corona-Pandemie

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen