„Die Deutschen sind undankbar!“: Ulrich Heyden über den deutschen Russland-Komplex

„Die Deutschen sind undankbar!“: Ulrich Heyden über den deutschen Russland-Komplex
Der freie Autor Ulrich Heyden am 14. Juni im Gespräch mit RT Deutsch.
Von allen deutschen Journalisten berichtet Ulrich Heyden am längsten aus Russland. Von Anfang an versuchte er dabei wider Redaktionsvorgaben eigene Akzente zu setzen. In unserem Studio erklärte er, wo die deutsche Russland-Berichterstattung versagt hat.

Mehr zum ThemaDeutschland hat etwas zu verbergen! Journalist rechnet mit deutscher Ukraine-Politik ab (Video)

Der freie Journalist Ulrich Heyden kann mittlerweile auf Jahrzehnte der Berichterstattung aus Russland zurückblicken. Von Moskau aus ist auch sein Blick auf die Vorgänge in Deutschland geschärft. Vieles sieht er kritisch, insbesondere den Umgang deutscher Journalisten mit Russland.

Seinen Aufenthalt in Berlin wegen der Teilnahme an einer Ukraine-Konferenz der Linksfraktion im Deutschen Bundestag nutzte der RT Deutsch-Redakteur Wladislaw Sankin für ein ausführliches Gespräch mit seinem Kollegen über deutsche Medien und die deutsch-russischen Beziehungen. 

Trends: # Medienkritik

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen