Internationale Graffiti-Künstler in Moskau – Sport und Kunst vereinen sich vor der WM (Video)

Internationale Graffiti-Künstler in Moskau – Sport und Kunst vereinen sich vor der WM (Video)
In Zusammenarbeit mit den Moskauer Stadtwerken wurden kurz vor dem Startschuss zur Fußball-Weltmeisterschaft acht bekannte Graffiti-Künstler aus aller Welt in die Hauptstadt eingeladen.

Dort sollten sie sieben Umspannwerken rund um das Luzhniki-Stadion neues Leben einhauchen und so eine bleibende Erinnerung an die WM schaffen.

"Sport und Kunst vereinen Menschen," so Jamin aus Australien. "Sie zeigen, dass es Unterschiede gibt, doch diese Unterschiede werden gefeiert!" 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen