icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Fasbender im Gespräch mit Laila Mirzo: Ist der Islam vereinbar mit der westlich-liberalen Kultur?

Fasbender im Gespräch mit Laila Mirzo: Ist der Islam vereinbar mit der westlich-liberalen Kultur?
"Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim - Über die Unvereinbarkeit des Islam mit unserer Kultur" betitelt die in Österreich lebende Deutsch-Syrerin Laila Mirzo ihr 2018 erschienenes Buch. Im Gespräch mit Thomas Fasbender erklärt sie, was darunter zu verstehen ist.

Deutlich kritisiert sie die Vorstellung, es gäbe einen (harmlosen) religiösen und einen (bösen) politischen Islam: "Es gibt seit 1300 Jahren nur einen Islam, und der ist auf Islamisierung und Unterwerfung ausgerichtet." Für "gute" Muslime sei die Integration in die liberale, europäische Gesellschaft unmöglich. Ein Neben- oder gar Miteinander sei nur denkbar, wenn die Muslime ihre Religion anders verstünden als diese verstanden werden wolle.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen