icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Es wurde einfach schon sehr oft gelogen" – Dr. Daniele Ganser [DFP 74]

"Es wurde einfach schon sehr oft gelogen" – Dr. Daniele Ganser [DFP 74]
Immer mehr Menschen halten die strikten Corona-Maßnahmen für übertrieben und kritisieren die damit einhergehende Beschneidung ihrer Grundrechte. Weltweit treffen die Maßnahmen zunehmend auf Skepsis und Widerstand.

Der prognostizierte Ausnahmezustand in den Krankenhäusern ist ausgeblieben, Intensivbetten stehen leer. Das bestätigt auch ein Krankenpfleger aus Fulda, der aus erster Hand berichtet. Während der Corona-Krise war für den 26-jährigen Colin Klein weniger zu tun, als je zuvor. Das veranlasste den Pfleger sogar dazu, aktiv zu werden und auf einem YouTube-Kanal aufzuklären. Aron Morhoff hat sich mit Colin Klein getroffen. 

Der Schweizer Friedensforscher und Historiker Daniele Ganser hält sich in der Corona-Krise bisher zurück. Wie für einen Geschichtsforscher üblich, bewertet er die Dinge lieber mit etwas zeitlichem Abstand. Dennoch warnt Daniele Ganser bereits jetzt davor, sich von der Angst treiben zu lassen. In diesem Zustand seien Menschen empfänglich dafür, Rechte aufzugeben und den Herrschenden blind zu vertrauen. Jasmin Kosubek hat sich mit dem Friedensforscher unterhalten. 

Bei Angst und Panik wollen viele nicht untätig sein und sich vorbereiten. Neben dem Preppen und Hamsterern denken dabei viele auch an Selbstverteidigung. Die Nachfrage nach dem kleinen Waffenschein nahm in den ersten drei Monaten zu. Ein Trend, der sich bereits seit 2015 deutlich abzeichnet. Margarita Bityutski hat sich mit Studentin Carolin Matthie getroffen, die seit Jahren eine Schreckschusswaffe bei sich trägt. 

Ein Thema, das aufgrund der Omnipräsenz von Corona untergeht, ist der anhaltende Migrationsdruck nach Europa, insbesondere an der griechisch-türkischen Grenze. Erneut schickt Ankara Flüchtlinge aus dem Landesinneren an die griechische Grenze. Nina Sang mit einem Update.

Weiterführende Links

Täglicher Lagebericht des RKIzur Coronavirus-Krankheit: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-04-22-de.pdf?__blob=publicationFile

Virologe Drosten warnt, Deutschland könnte Corona-Vorsprung verspielen: https://rp-online.de/panorama/coronavirus/corona-christian-drosten-warnt-deutschland-koennte-vorsprung-verspielen_aid-50200775

 

QUELLEN:  

KRANKENPFLEGER 

Quelle 1: YouTube // Klinikum Fulda

 

WAFFEN 

Quelle 1: YouTube // The Guardian

Quelle 2: YouTube // Carolin Matthie

Quelle 3: YouTube // Frühstücksfernsehen

 

MIGRATION 

Quelle 1: Facebook // Erik Marquardt

Quelle 2: Youtube // PBS

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen