Wie der US-Dollar für Recht und Ordnung sorgt

Wie der US-Dollar für Recht und Ordnung sorgt
Der US-Dollar ist seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges die weltweite Leitwährung. Vermehrt zeigen sich auf internationaler Ebene jedoch Bestrebungen, den US-Dollar perspektivisch als dominante Handelswährung zu ersetzen. Gab es diese Vorhaben aber auch schon früher? Und wenn ja, was waren die Reaktionen darauf?

Mehr zum Thema - Abkehr von Weltleitwährung: Welche Länder sich des US-Dollars entledigen wollen - und warum

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen