icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Die Leute haben keine Ahnung von Geschichte!" – Philosoph Bazon Brock [DFP 83]

"Die Leute haben keine Ahnung von Geschichte!" – Philosoph Bazon Brock [DFP 83]
Eingeschlagene Schaufenster, zerstörte Straßenzüge, attackierte Polizisten. Stuttgart erlebt eine neue Dimension von Jugendgewalt. Dabei lässt sich in Teilen auch eine Nachahmung der amerikanischen Rassenproteste beobachten.

Während sich die deutsche Polizei zunehmend mit dem Vorwurf des strukturellen Rassismus konfrontiert sieht, scheint die mediale Verwunderung über "Allahu Akbar"-Rufe während der Eskalation auszubleiben. Aron Morhoff hat mit dem Publizisten, Autor und Unternehmer Dr. Thomas Fasbender gesprochen, der in Stuttgart einen sich verschärfenden Generationenkonflikt sieht.

Wir leben in wilden Zeiten und sehen oft vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr – Zeit, ab und zu die Vogelperspektive einzunehmen: Was geschieht gegenwärtig? Der emeritierte Professor für Ästhetik Bazon Brock hat die aktuelle Lage für uns eingeordnet und spricht über das Große und Ganze. Im Gespräch, das Jasmin Kosubek führte, geht es um Bilderstürme, Geschichte, Kunst und die ahnungslose Gesellschaft.

Wenn wir aus der bisherigen Corona-Debatte eines gelernt haben, dann ist es, dass Zahlen und Statistiken keinen Wert haben, wenn man sie nicht richtig interpretieren kann. Über Richtig und Falsch streitet sich selbst die Fachwelt. Ein Kritikpunkt, der sich hartnäckig hält: Diese Debatte wird überhaupt nicht abgebildet. Marcus Robbin hat die Essenz des Irrsinns nach mehr als drei Monaten Corona-Krise zusammengefasst.

In Russland kehrt das öffentliche Leben zurück, und die Menschen genießen es in vollen Zügen. Allerdings hat die dritte Phase der Lockerungen, die am 23. Juni in Kraft trat, einen Preis: die neue Normalität. Und das bedeutet elektronische Pässe, Tracking-Apps und kontrollierende Drohnen. Margarita Bityutski über das größte Land der Welt nach dem Lockdown.

 

QUELLEN:

 

Stuttgart und die Ursachen

Quelle 1: YouTube // Long Evenings / @Yassin_Akouh

 

Corona und die vielen Widersprüche

Quelle 1: Youtube // Nucleus Medical Media

Quelle 2: ARD

Quelle 3: Youtube // Punkt.PRERADOVIC

Quelle 4: ZDF

Quelle 5: Youtube // Journeyman Pictures

Quelle 6: Bodo Schiffmann, Schwindelambulanz Sinsheim

Quelle 7: Arte // "Profiteure der Angst"

 

Corona in Russland

Quelle 1: YouTube // Радио Свобода

Quelle 2: YouTube // Игорь Шидловский

Quelle 3: YouTube // БЛОГ ПУТЕШЕСТВЕННИКА

Quelle 4: Telegram // Mash

 

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen