icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

US-Waffenhandel: Gratisproben für potenzielle Kunden (Video)

US-Waffenhandel: Gratisproben für potenzielle Kunden (Video)
Waffen statt Gratisproben von Kellog´s? Für die USA kein Problem. Ein Regierungsprogramm liefert Waffenproben an befreundete Nationen.
Das Prinzip der Gratisprobe ist nicht neu. Immer schon haben clevere Verkäufer versucht, mit Werbegeschenken und Gratisproben neue Kundschaft zu akquirieren. Relativ neu ist diese Methode jedoch im internationalen Waffenhandel.

Der weltgrößte Waffenexporteur USA betreibt gleich ein entsprechendes Regierungsprogramm. In Frage kommende Länder erhalten Waffen und Ausrüstung im Wert von beinahe 200 Millionen US-Dollar. Abtrünnige Käufer werden jedoch bestraft! Dafür darf sich aber der Kreis wirklich treuer Kunden der ungeteilten politischen Unterstützung erfreuen. Gänzlich unabhängig davon, was sie mit diesen Waffen alles anstellen.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen