icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Drohnenkrieg: Neue US-Bombe soll Feinde "zerstückeln" (Video)

Drohnenkrieg: Neue US-Bombe soll Feinde "zerstückeln" (Video)
Meterlange Klingen statt Sprengstoff: Die "Ninja-Bombe" soll künftig bei US-Drohneneinsätzen verstärkt zum Einsatz kommen, um zivile Opfer zu vermeiden.
Eine neue Waffe des US-Militärs ist offenbar so angelegt, dass Gegner bei Drohnenangriffen nicht mehr durch eine Explosion getötet werden, sondern durch Klingen. Diese durchschneiden selbst Fahrzeuge und können buchstäblich alles zerstückeln.

Mehr zum Thema - "Wir sind die Guten": Neue Dienstuniformen der US-Armee an Zweiten Weltkrieg angelehnt 

Entwickelt wurde die Waffe mit der Bezeichnung "Ninja Bomb" mit der Absicht, zivile Opfer bei Drohnenangriffen zu minimieren. Ob das Waffensystem tatsächlich die Anzahl sogenannter "Kollateralschäden" verringern wird, ist jedoch fraglich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen